Vorlese- und Diktierfunktion

Übersicht

  1. Vorlesefunktion
  2. Diktierfunktion

1. Vorlesefunktion

bei Android- und iOS-Geräten

talk

Anbieter: Abast Multimedia, Apple Bedienungshilfen
Preis: Talk - Text in Sprache, kostenlos
Talk - Text in Sprache Pro, Werbefrei: 1,99 € / Diktierfunktion und Sprachausgabe in der Textverarbeitungsapp Notizen - kostenlos (iOS)
Offline-Nutzung: möglich

Zielgruppe:

  • Migranten und Asylsuchende in Deutschland
  • erwachsene Deutsch-Anfänger

Sprachen:

  • Bedienungssprachen: einstellbar für zahlreiche Sprachen
  • Zielsprachen: Deutsch und andere Sprachen

Inhalt / Umfang / Funktionen:
Mit der Vorlese- und Diktierfunktion von Smartphones und Tablets kann das Lernen einer Sprache durch den zusätzlichen Audiokanal unterstützt werden. Einerseits wird das Hörverstehen gefördert, andererseits ermöglicht die Umwandlung von gesprochener Sprache in Text auch schreibunkundigen Personen Kommunikation und Beteiligung auf unterschiedlichen Plattformen.

  • Die Android-App "Talk" kann jeden Text auf dem Smartphone vorlesen (Webseiten, E-Mails, Postings in sozialen Netzwerken, SMS, PDFs oder E-Books).
  • Verschiedene Sprachen sind für diese Text-to-Voice-App kein Problem.
  • Der Nutzer kann die Tonlage und die Geschwindigkeit der Vorleser-Stimme individuell bestimmen.
  • Die entsprechenden Texte können als Audio-File exportiert werden.

  • Es treten Probleme auf bei Anglizismen, Fremdwörtern, Fachausdrücken, Zahlen und Sonderzeichen im Text.

iOS
Apple hat die Elementarfunktionen Vorlesen und Diktieren als "Bedienungshilfen" von vornherein in iPhones und iPads integriert. Man benötigt also keine zusätzlich App. Unter Systemeinstellungen / Bedienungshilfen / Sprachausgabe wir die Sprachausgabe aktiviert.

Es gibt zwei Optionen:

  • Auswahl sprechen: geeignet für Webseiten mit Menüs
  • Bildschirminhalt sprechen: geeignet hauptsächlich für textbasierte Seiten, die man sich (möglichst im Lesemodus) komplett vorlesen kann, ohne durch Menüs etc. gestört zu werden.
  • Stimmen: Es lassen sich verschiedene weibliche und männliche Stimmen nachladen; auch die Verwendung der Siri-Stimmen ist möglich.

Links:

iOS

2. Diktierfunktion

Anbieter: Nuance Communications, Inc
Apple Bedienungshilfen
Preis: Swype Keyboard Trial, kostenlos
Swype Keyboard, Werbefrei: 1,11 € + In-App-Käufe für verschiedene Optionen / Diktierfunktion und Sprachausgabe in der Textverarbeitungsapp Notizen - kostenlos (iOS)
Offline-Nutzung: Android: erfordert eine Online-Verbindung; IOS: erfordert eine Online-Verbindung, umfangreiche Daten (ggf. auch Ortungsdienste, Kontaktdaten etc. werden an Apple übertragen, siehe
Datenschutz: Siri und Diktierfunktion (iOS)
ab iOS 9 können Sprachpakete heruntergeladen werden (Link siehe unten)

Android
Die Android-App "Swype Keyboard" ermöglicht nicht nur eine weitreichende Anpassung der Tastatur oder das Vorlesen von Texten, sondern bietet auch eine komfortable Sprache-zu-Text-Funktion

  • mittels der eingebauten Spracherkennungsfunktion DRAGON DICTATION wird durch einfaches Bestätigen der Dragon-Taste jegliche Spracheingabe schnell und genau in Text umgewandelt
  • Verfügbar in 36 Sprachen, u.a. Deutsch, Arabisch, Englisch, Katalanisch, Kroatisch, Polnisch, Rumänisch, Russisch, Türkisch, Ukrainisch, Ungarisch

iOS
Apple hat die Elementarfunktion Diktieren als "Bedienungshilfen" von vornherein in iPhones und iPads integriert. Man benötigt also keine zusätzlich App.
Unter Systemeinstellungen/ Allgemein/Tastatur/Diktierfunktion wird die Diktierfunktion allgemein aktiviert.
Unter Systemeinstellungen / Allgemein / Bedienungshilfen / Sprachausgabe / Auswahl sprechen wird die Diktierfunktion in die normale Bildschirmtastatur integiert:

  • In jedem editierbarem Textfenster, für das sich die Bildschirmtastatur öffnet, erscheint das Mikrofonsymbol links neben der Leertaste.
  • Durch Tippen auf das Mikrofon wird die Aufnahme gestartet und der Text kann nun diktiert werden.

Links:

iOS

zurück zur Übersicht