Vokabellernen

Übersicht

  1. Cram
  2. Duolingo
  3. Quizlet

1. Cram

Virtuelle Vokabelkarten-Bibliothek und Spiel-Baukasten

cram

Anbieter: Cram.com
Preis: Android kostenlos / iOS kostenlos
Offline-Nutzung: möglich (außer zum Download von Vokabelsätzen)

"Cram.com Flashcards" ist die Webseite zur gleichnamigen App. Sie bietet Zugriff auf die weltweit größte Online-Karteikarten-Bibliothek und Community. Neben dem klassischen Vokabellernen nach der Leitner-Methode bietet die App einen Lernspielmodus, in dem fremde oder selbst erstellte Karteikarten-Sätze geübt werden können.

Zielgruppe:

  • Kinder, Jugendliche und Erwachsene

Sprachen:

  • Bedienungsprache: Englisch
  • Zielsprache: Deutsch (und jede beliebige andere Sprache)

Inhalt / Umfang / Funktionen:

  • Sämtliche Inhalte sind nutzergeneriert und somit nicht lektoriert.
  • Viele Lernende erstellen auf cram.com Vokabelsätze zu vorhandenen Lehrwerken und teilen diese; zum Stichwort "Berliner Platz" findet man beispielsweise allein 42 Vokabelsätze (von 18 bis 330 Karten).

  • Vokabelkartensätze selber erstellen oder aus Listen importieren
  • eigene Bilder auf beiden Kartenseiten einfügen
  • eigene Vokabeln mit anderen Nutzern teilen

Links:

zurück zur Übersicht


2. Duolingo

Virtuelle Vokabelkarten-Bibliothek und Spiel-Baukasten

duolingo_kursesprachen

Anbieter: Duolingo, Kalifornien, USA
Preis: Android kostenlos / iOS kostenlos
Offline-Nutzung: möglich

"Duolingo.com" ist eine Webseite, auf der über 29 Millonen Nutzer weltweit Deutsch lernen.

Zielgruppe:

  • Jugendliche und Erwachsene, die spielerisch Deutsch lernen wollen

Sprachen:

  • Bedienungssprachen: Deutsch, Arabisch, Bengali, Englisch, Thai, Türkisch, Vietnamesisch etc.
  • Zielsprache: Deutsch, Englisch, Französisch, Hebräisch, Polnisch, Russisch, Spanisch, Türkisch, Ukrainisch, etc.

Inhalt / Umfang / Funktionen:

  • Computergesteuerte virtuelle Sprachlehrer interagieren in chatartigen Konversationen mit dem Lerner; diese interaktiven Chatbots verfolgen den Lernforschritt und bieten (abgestimmt auf die Text-Eingaben des Lerners) im Verlauf des Lernprozesses immer schwierigere Wörter und Sätze an.
  • Duolingo besteht aus kleinen, kurzweiligen Lernhappen.
  • Das Lernen kann nebenbei in den unterschiedlichen Situationen erfolgen und lässt sich gut in den Alltag integrieren.
  • Spiel-Elemente muntern den Deutsch-Lerner auf und unterstützen den Lernprozess.
  • In den Übungen gibt es folgende Aufgaben:
    • kleine Satz-Phrasen übersetzen
    • kurze Hörverstehensübungen
  • In diesem spielerischen Lernprozeß werden Erfahrungspunkte gesammelt und errntsprechend neue Levels freischaltet.
  • Der Lerner kann sich eigene Tagesziele setzen, seine Erfolge über soziale Netzwerke teilen.
  • Jede neue Lektion beginnt mit einem Test, in dem der Lernfortschritt geprüft wird.
  • Bei falschen Antworten wird die entsprechende Lektion umgestellt und die falschen Vokabeln werden wiederholt.
  • Es gibt kurze Wörterbucheinträge zu allen Vokabeln.
  • Alle Wörter und Sätze werden mittels Sprachsynthese vorgelesen.
  • Nach jeder Lektionen erfolgt eine Wissensüberprüfung.
  • Der Lernforschritt wird angezeigt.

  • Durch Wiederholungen und Standard-Sätze kann längeres Lernen mit Duolingo ermüdend wirken.

Links:

zurück zur Übersicht


3. Quizlet

Virtuelle Vokabelkarten-Bibliothek und Autoren-Werkzeug

quizlet-de-ar-erster-kontakt-im-klassenraum

Anbieter: Quizlet Inc.
Preis: Free-Account: kostenlos / Plus-Account: 19,99 €/Jahr 1 / Teacher-Account: 34,99 €/Jahr 2

"Quizlet" ist eine sehr große Sammlung digitaler Lernkarteien. DaZ-Lernende und -Lehrende finden hier zahlreiche teils vertonte, Vokabelkartensätze. Quizlet ist außerdem ein leicht erlernbares Autorentool für die Erstellung eigener Lernkarten mit oder ohne Bild und Ton. Dabei können bereits vorhandene Lernkarten-Sätze kopiert und verändert werden.

Zielgruppen:

  • Lernende aller Mutter-/Zielsprachen und Niveaustufen, inklusive Prüfungskandidaten (Goethe, Telc, TestDaF)
  • Sprachbegleiter, Fremdsprachen-Lehrende und -Autoren

Sprachen:

  • Bedienungssprachen: Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch
  • Zielsprachen: Deutsch, Arabisch, Farsi etc.

Inhalt / Umfang / Funktionen:

Allein zum Stichwort "Deutsch-Arabisch" gibt es mehr als 10 empfehlenswerte Vokabelkartensätze.

Beispiele für von Deutschlehrern erstellte Vokabelkartensätze:

  • Deutsch-Deutsch – Objekte im Klassenraum (20 Karten mit Bild und Ton)
  • Deutsch-Englisch – Berufe (10 Karten mit Bild)
  • Deutsch-Arabisch – Obst und Gemüse (36 Karten mit Bild)
  • Deutsch-Arabisch – Erster Kontakt im Klassenraum (33 Karten mit Ton)

  • Inhalte sind ohne Anmeldung sichtbar und durchsuchbar. Eine Anmeldung ist nur für die Sammlung und Erstellung von Lernkarten-Sätzen erforderlich.
  • Es gibt eine umfassende Such- und Filterfunktion.
  • Für die Lernfortschrittsanzeige ist eine Anmeldung erforderlich. Sie zeigt die Zahl der richtigen Antworten je Übung; den Score bei Vokabellern-Spielen; falsche Antworten werden angezeigt und bei der folgenden Abfrage automatisch wiederholt.
  • Die Bedienung ist einfach und selbsterklärend.
  • Öffentlich auf quizlet.com sichtbare Text-Inhalte sind download- und kopierbar 3 sowie einbett- und veränderbar.

Links:

Zusatzangebot


Technische Voraussetzungen:

  • Betriebssysteme: Windows/Mac/Linux:
  • Internet-Browser: Google Chrome/Firefox/Safari/Opera/Internet Explorer
  • Audioaufnahme: Flash

zurück zur Übersicht


  1. Plus-Account: werbefrei, unbegrenzte Zahl selbst-erstellter Kurse, Audio-Aufnahme, Einbau von Bildern  

  2. Teacher-Account: werbefrei für eigene Schüler, Lern-Aktivitäten von Lernenden mitverfolgen 

  3. ursprünglicher Autor wird automatisch zitiert